9. September 2019

KUNSTWOCHE 2019 – Tiere in der Kunst

 „Tiere in der Kunst“ spielten in unserer diesjährigen Kunstprojektwoche vom 25.11. – 29.11.2019 die Hauptrolle. Während der Kunstprojektwoche lernten unsere Schülerinnen und Schüler von Künstlern, die sich von Montag bis Donnerstag für uns Zeit nahmen. Ein großes Dankeschön für die tolle Zusammenarbeit! Es hat unsere Kunstprojektwoche sehr bereichert und uns unglaublich viel Freude gemacht. Dabei entwickelten die Schüler der Klasse O7 wundervolle Skulpturen aus Pappmaché. Die Themen Verschmutzung unserer Weltmeere und die Bedrohung der darin lebenden Wassertiere dienten als Inspiration. Die Klassen O8, O9 und O10 verbrachten sehr produktive Tage in der Schule der Künste. Die Schüler der Klasse A10 gestalteten zusammen mit der Künstlerin Frau Puth Tiere aus Pappmaché, die sie auch auf Papier druckten oder auch mithilfe des Aquarellierens darstellten. Die Klasse A12b besuchte die Werkstatt Siebfreak und Roy in Schwerin, in der Herr Penske unseren Schülern viel über die Technik des Siebdrucks vermittelte und mit ihnen verschiedene Kunstwerke herstellte. Frau Treutler gestaltete zusammen mit der Klasse A12a fantasievolle Tiere aus Pappmaché. In der Mittelstufe besuchte die Klasse M4 das Museum und betrachtete Exponate der Alten Meister, die Tiere im Wasser, in der Luft und auf der Erde zeigten. Dort machten die Schüler verschiedene Drucke und fertigten ein Relief aus Gips an. Die Klasse M6 durfte zusammen mit Frau Zenker künstlerisch tätig werden. Sie malten Tiere auf Holz als auch Tiere im Sonnenuntergang und collagierten Tiere bei Nacht. Ein großer Löwe spielte in der Klasse M5 den Mittelpunkt und wurde von den Schülern künstlerisch verziert. In der Unterstufe ging es farbenfroh zu. So lernten die Schüler das Bild „Der goldene Fisch“ von Paul Klee kennen und erarbeiteten Werke von Franz Marc. Einen weiteren Höhepunkt bildete dann abschließend die Ausstellung der Kunstwerke, in der die Schüler ihre eigenen Kunstwerke präsentierten und viele positive Rückmeldungen erhielten. Wer sich unsere Kunstwerke nochmal genau ansehen möchte, kann dies ab den 24. Februar 2020 bis zum 14. März 2020 in der Marienplatzgalerie tun. Viel Spaß beim Betrachten!

Kulturbüro Schwerin

Helios-Kliniken +SVZ/ Förderprogramm 10000für hundert 

Verfügungsfond “Soziale Stadt”

Stiftung der LH MV “Blaue Brücke”

Kulturbüro Schwerin

Helios-Kliniken +SVZ/ Förderprogramm 10000für hundert 

Verfügungsfond “Soziale Stadt”

Kulturbüro Schwerin

Helios-Kliniken +SVZ/ Förderprogramm 10000für hundert 

zurück